Veranstaltungen/ komplett

2016

Dienstag, 20.12.2016
  • Nachhaltige Bodennutzung
  • Risikomanagement
  • Saatgutwesen

Reform der Agrarversicherungspolitik und des Agrarversicherungssystems– eine Diskussionsrunde fand erfolgreich statt

Die Unternehmen der Landwirtschaft sind seit jeher vielfältigen Risiken wie ungünstigen Wetterbedingungen, Tierkrankheiten oder Pflanzenschädlingen ausgesetzt. Neue Faktoren wie der beschleunigte Klimawandel und die kurze Vegetationsperiode verstärken die bestehenden Risiken und rufen neue hervor. Um ihren Fortbestand zu sichern, benötigen landwirtschaftliche Unternehmen in der Mongolei deshalb heute mehr denn je ein funktionierendes Risikomanagementsystem.

Weiterlesen …

Dienstag, 29.11.2016
  • Nachhaltige Bodennutzung
  • Risikomanagement
  • Saatgutwesen

Das Seminar “Düngemitteleinsatz und Förderung der Bodenfruchtbarkeit auf Ackerbauflächen“ fand erfolgreich statt

Böden sind von grundlegender Bedeutung für die landwirtschaftliche Entwicklung. Neben leistungsfähigeren Sorten und optimierter Bestandsführung ist eine verbesserte Bodenqualität maßgeblich für Ertrags- und Qualitätsfortschritte.Aber in vielen Regionen der Welt, darunter auch in der Mongolei, ist die Fruchtbarkeit der Böden unter anderem durch Überweidung, Erosion und Degradierung stark gefährdet. Als wesentliche Ursachen für die geringe und zudem stets abnehmende Bodenfruchtbarkeit sowie für die Erhöhung der Erosionsgefahr im mongolischen Ackerbau werden u. a. folgende Ursachen hervorgehoben:wendende Bodenbearbeitung, hoher Anteil von Schwarzbrache und unzureichende Düngung.

Weiterlesen …

Samstag, 12.11.2016
  • Risikomanagement
  • Nachhaltige Bodennutzung

Delegation unter der Schirmherrschaft von Frau J. Saule reiste nach Deutschland

Anlässlich der weltgrößten Fachausstellung für Tierhaltung und -management, der „EuroTier 2016“, organisierte das Deutsch-Mongolische Kooperationsprojekt Nachhaltige Landwirtschaft (DMKNL) im Zeitraum vom 12. bis 18.11.2016 eine Fachinformationsfahrt (FIF) nach Deutschland. Eine Delegation unter der Schirmherrschaft von Frau J. Saule, Vizeministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Leichtindustrie der Mongolei, nahm an der nunmehr zweiten FIF der Anschlussphase teil und besuchte auch die Messe.

Weiterlesen …

Montag, 17.10.2016
  • Nachhaltige Bodennutzung
  • Risikomanagement
  • Saatgutwesen

Bodenworkshop „Bodenerosion und Degradierung in den Ackerbaugebieten der Mongolei – Lösungsansätze für eine nachhaltige Bodennutzung“

Das Deutsch-Mongolische Kooperationsprojekt „Nachhaltige Landwirtschaft“ organisierte in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Leichtindustrie und der Universität für Landwirtschaft in dem Zeitraum vom 17. bis 18. Oktober 2016 in Ulaanbaatar einen Workshop unter dem Thema „Bodenerosion und Degradierung in den Ackerbaugebieten der Mongolei – Lösungsansätze für eine nachhaltige Bodennutzung“.

Weiterlesen …

Montag, 01.08.2016
  • Saatgutwesen

Beratungseinsatz zu Organisation und Aufgabenbereich von Sortenprüfstationen

Mit der Transformierung des Agrarsektors der Mongolei wurden Ackerbaubetriebe umstrukturiert bzw. aufgelöst. Damit erschwerten sich nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für Saatgutvermehrungsbetriebe, auch konnten zahlreiche gut ausgebildete Fachkräfte nicht weiter beschäftigt werden. Bis heute konnten die institutionellen Strukturen und fachlichen Kompetenzen im Saatgutsektor nicht in dem Maße wiederaufgebaut werden, um eine effiziente und leistungsfähige Saatgutwirtschaft zu entwickeln.

Weiterlesen …

Freitag, 17.06.2016
  • Nachhaltige Bodennutzung
  • Risikomanagement
  • Saatgutwesen

Kick-off-Veranstaltung des DMKNL am 17.06.2016

Im April 2016 hat die Anschlussphase des Deutsch-Mongolischen Kooperationsprojektes Nachhaltige Landwirtschaft begonnen. Die Durchführung der Anschlussphase (2016-18) basiert auf einem partnerschaftlichen und nachfrageorientierten Ansatz, welcher an die in der ersten Durchführungsphase gewonnenen Erkenntnisse anknüpft. In diesem Zusammenhang fand zu Beginn dieser Phase das Kick-off-Meeting am 17. Juni 2016 beim mongolischen Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft statt.

Weiterlesen …

Samstag, 28.05.2016
  • Saatgutwesen

Fachinformationsfahrt zum Thema Sorten- und Saatgutwesen

Das Deutsch-Mongolische Kooperationsprojekt Nachhaltige Landwirtschaft organisierte im Zeitraum vom 28.05. bis 04.06.2016 die erste Fachinformationsfahrt der Anschlussphase nach Deutschland. An dieser Fachinformationsfahrt nahmen Vertreter des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Leichtindustrie der Mongolei sowie Vertreter vom Institut für Pflanzenbau und Agrarwissenschaften teil. Das Ziel dieser siebentägigen Reise bestand darin, die Struktur, Bedeutung und Aufgaben verschiedener Akteure des deutschen Sorten- und Saatgutsektors kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen.

Weiterlesen …

Freitag, 18.03.2016

Abschlussveranstaltung der ersten Phase des DMKNL

Das Deutsch-Mongolische Kooperationsprojekt „Nachhaltige Landwirtschaft“ feierte am Freitag, den 18. März 2016, den Abschluss der ersten Projektphase. An der Veranstaltung nahmen die Vertreter der mongolischen Projektpartner teil. Es wurden Projektaktivitäten und die wichtigsten Ergebnisse der ersten Phase des Projektes in Form von Fotopräsentationen vorgestellt. Zudem wurden die inhaltsreichen Beiträge der deutschen und der mongolischen Partnerorganisationen gewürdigt.

Weiterlesen …

Mittwoch, 09.03.2016

Seminar „Futterproduktion, profitable und nachhaltige Rindfleischproduktion“ fand erfolgreich statt

Das Deutsch-Mongolische Kooperationsprojekt “Nachhaltige Landwirtschaft“ veranstaltete vom 09. bis 10.03.2016 in Kooperation mit dem Ministerium für Ernährung und Landwirtschaft und der Provinzverwaltung des Dornod Aimags ein Seminar unter dem Thema „Futterproduktion, profitable und nachhaltige Rindfleischproduktion“ in Choibalsan. An dem Seminar nahmen darüber hinaus Vertreter der Landkreisverwaltungen für Veterinärmedizin und Tierzucht, Landkreisagronomen sowie Vertreter lokaler Bauernverbände und Agrarunternehmen teil.

Weiterlesen …